Hey Folks.
 



Hey Folks.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   27.03.15 17:19
    http://www.viagrabelgiqu

http://myblog.de/she.haunts.the.roads

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Snacky Cracky Mini Brotchips Sesam.

Tach.

 Inspiriert von Caros Blog, da ich vor lauter Langeweile mal wieder auf Last.fm war & mich eine Animation darauf aufmerksam machte, dass "firstfivetimes" online ist. ;]

Zack drauf & Blog gefunden - übrigens ganz toll, Caro.

Angemeldet & 5 Minuten lang ein Profil erstellt, ta-da.

& jetzt sitze ich hier & esse die oben erwähnten Brotchips, ja, meine Kreativität kennt mal wieder keine Grenzen.

Es ist Sonntag & eigtl. ist das der einzige Tag, wo ich das Haus für mich alleine habe, aber nein, meine Mutter ist da. Wenigstens sagt sie heute nix von wegen "Lern, sonst bekommt du Hartz 4" oder "Du hängst viiiel zu lange vor'm PC." Hm, meine Oma besucht eine Freundin im Altenheim. Meine Schwester sitzt gerade wahrscheinlich in ihrem übertollen Zimmer in ihrer WG in Köln & tippt irgendwas komisches auf ihrem Laptop. Vllt. fängt sie schon mit ihrer Doktorarbeit an. Aber irgendwie finde ich das komisch. Sie fängt erst mit 28 an, richtig zu arbeiten - also ohne Vorlesungen etc. & jeden Tag um 6 Uhr aufstehen & um 6 Uhr nach Hause kommen. Ingesamt 22 Jahre gelernt, dass finde ich doch gruselig.

Ich werd' das nicht so machen. Aber erst mal so weit kommen, weil läuft ja nicht gerde prima. Ich stürz' überall ab. Mathe 6, sonst halt' ich mich immer auf 3-4 & Englisch 3, wo ich doch eigtl. auf die 1 abonniert bin. & die erste Italienischklausur sofort 3-. Na prima. Jetzt noch Deutsch - das kann auch noch heiter werden. Ich glaube, ich frage nie mehr Leute, wie sie vieren in Deutsch schreiben können. Nächsten Freitag kommt mein Schwester für eine Wochenende zu uns & hilft mir dann bei meinen Bewerbungen fürs 2 Wochen Praktikum um Pfingsten von der Schule aus. Bei 1LIVE in  Köln - hoffentlich. Nachher steckt das WDR noch zur Sendung mit der Maus, dann bin ich aber weg! Nein, positiv denken, eine Woche das & die zweite Woche wird dann zur Uniwoche - I hope so - Hochschule für Kultur war das glaub ich, Kulturjournalismus. & da ich ja nicht jeden Tag pendeln kann... wohne ich dann zwei Wochen bei meiner Schwester & ihrer Mitbewohnerin, dass wird ein Spaß, letzter Stock, d.h 60 Stufen, ich glaub' ich fress' mich jetzt mit den Brotchips voll bis Pfingsten & dann ist das innerhalb von 2 Tagen weg. x) & wenn nicht kann ich ja einfach nochmal den Dom hochlaufen, sind ja nur 508 Stufen. x]

Morgen ist wieder Schule, aber das find' ich gar nicht so schlimm, außer das am Wochenanfang zu viel gefordert wird, wie z.B "Ihr sucht euch jetzt einen Ausschnitt von einem zeitgenössischem Bild aus & klebt ihn auf ein Blatt & malt ihn weiter... ihr seid in 2 Std. fertig."

Aber bleiben wir beim Sonntag. Das ist der Tag, an dem ich 0 % Motivtion habe, nach draußen zu gehen. Höchstens, um mal den Müll rauszubringen. Ich schlafe bis 11-12 Uhr & spüre noch etwas die Nachwirkungen vom Abend, fasse die ersten klaren Gedanken & das ist der springende Punkt: Ich möchte eigtl. nicht alleine hier liegen. & nein, ich bin nicht einsam, ich bin in einer Beziehung, schon seit 11 Monaten. Ich kann natürlich bei ihm schlafen, aber das ist nicht das gleiche. Ich würde gerne schon mit ihm zusammenwohnen und er auch mit mir, aber uns fehlen natürlich die finanziellen Mittel. Meine Traumvorstellung, die ich immer hege, wenn ich runter gehe, um mir etwas zu essen zu machen, ist: Wir liegen zusammen in einem Riesenbett mit Daunenkissen etc. Den ganzen Tag. Am besten noch mit Regen & Wind, wo einem umso mehr klar wird, wie gut man es hat. Doch das dauert noch.

Na gut, so long, ich werde jetzt so tun, als würde ich mir irgendwie versuchen Mathe in den Kopp zu hauen & später zu meinem Buch zurückkehren. Mit den Krümmeln der Brotchips. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

& eine Gedanke zuletzt: Wenn ich mir so die Myspace - Statu/üsse (?) meiner Freunde ansehe, fühle ich mich doch glatt ein bisschen behindert, weil meine Beziehung gut läuft. Ach ja, die von Biene auch.

Ansonsten: Irgendwie hab' ich's echt gut. Tüstüs.

19.10.08 17:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung